Half Life – Opposing Force (AddOn)

Amazon.de Price: 30,00 (as of 17/02/2021 04:28 PST- Details)

Kategorien: , ,

Beschreibung

In Opposing Force kehrt der Spieler zurück zur Black-Mesa-Anlage. Die Geschichte wird aber aus der Perspektive von Colonel Adrian Shephard erzählt, einer der Soldaten, die geschickt wurden, um mit den Wissenschaftlern und deren realitätsveränderndem Schlamassel aufzuräumen. Genau wie in Half Life laufen die Dinge für Colonel Shephard und seine Männer ganz und gar nicht gut. Von Außerirdischen überfallen, muss sich Adrian einen Fluchtweg durch die Ruinen der Anlage frei kämpfen, um an einen Hubschrauber zu gelangen, mit dem er ausgeflogen werden kann.

Es ist die Art und Weise, wie es auf die Geschichte von Half Life aufbaut, die Opposing Force so besonders macht. Colonel Shephard bewegt sich durch Bereiche, die den Spielern von Half Life sicherlich wieder bekannt vorkommen werden, und hin und wieder stößt er auf Figuren aus dem Originalspiel, darunter auch den äußerst ärgerlichen „Man in Suit“. Opposing Force bringt zudem einige neue Waffen mit ins Spiel, unter anderem auch ein Gewehr mit Nachtsichtgerät, ein schweres Maschinengewehr und eine 357er Magnum mit Lasersichtgerät. Es gibt sogar eine „Waffe“, die in Wirklichkeit eine außerirdische Kreatur ist — ihre einzigartigen Eigenschaften eignen sich bestens dafür, sie als eine Art Enterhaken zu benutzen.

Einige neue Aliens werden ebenfalls vorgestellt — fast alle sind äußerst gefährlich. Sie besitzen die gleiche hoch entwickelte künstliche Intelligenz wie die Monster von Half Life und greifen Adrian auf seinem Weg durch die beeindruckenden Levels des Spiels unerbittlich und auf äußerst intelligente Weise an. Zum Glück erlaubt Colonel Shephards Rang, dass er sich jeden Soldat, dem er über den Weg läuft, unterordnen kann. Gewehrschützen und Soldaten mit Maschinengewehren kann man den Befehl geben, Adrian zu folgen und ihm Feuerdeckung zu geben oder eine Tür oder ein Zimmer zu bewachen. Techniker können abgeschlossene oder versperrte Türen öffnen, während sich Mediziner um die Verletzten kümmern. Im Gegensatz zum solitären „Ich-gegen-den-Rest-der-Welt“-Gameplay von Half Life, gibt der Zusatz von kompetenten, befreundeten Kräften dem Spiel ein Gefühl der Kameradschaft: Es geht nichts über das Anführen eines Kommandos von treuen Marineinfanteristen gegen eine Horde Außerirdischer. –Mike Fehlauer