Myst (Green Pepper)

Amazon.de Price: 7,50 (as of 17/02/2021 04:46 PST- Details)

Beschreibung

Nachdem vor kurzem erst die“Myst III Trilogie“ erschienen ist und die Adventure-Gemeinde mal wieder in zwei Lager gespalten hat, schiebt Ubi Soft via Novitas nun noch mal den Klassiker hinterher – in „Myst“, das jetzt zum kostengünstigen Preis in der Green Pepper-Serie erschienen ist, darf also mal wieder herzhaft geknobelt werden.

Nun, zu einem Spiel wie „Myst“ noch Worte zu verlieren ist schwierig. Mehrfach preisgekrönt, fast auf jedem System erschienen und mittlerweile mehr als 10 Millionen mal verkauft – da erübrigt sich wohl die Frage nach einer Bewertung. „Myst“ war einer der Wegbereiter von Point’n Click Adventures mit surrealistischen Grafiken, atmosphärischen Ambient-Sounds und vertrackten Rätseln.

Nach dem Spielstart fängt hier die gesamte Geschichte des „Myst“-Universums auf einer einsamen Insel an, die man erst mal erkunden darf und nach und nach die unterschiedlichsten Rätsel lösen muss. Dazu bedarf es aber einiges an Aufmerksamkeit und Geduld, denn es müssen umfangreiche Bücher gelesen, Schalter betätigt, und Zusammenhänge erkannt werden. Die Story des „Wieso und Weshalb“ erschließt sich dabei aber erst im Verlauf des Spiels – je nachdem welches Rätsel gelöst wurden, sinkt man immer weiter hinab in die mysteriöse Geschichte und bekommt Zugang zu weiteren Inseln und anderen Welten.

Im eigentlichen Sinne ist „Myst“ kein Spiel, sondern eine Erfahrung – belohnt wird man immer wieder mit neuen Aniamtionen, tollen, gerenderten Grafiken und verschiedenen Filmen, die vor Sterilität, aber gleichzeitig auch vor Details nur so strotzen.