Star Wars – Knights Of The Old Republic

Amazon.de Price: 9,90 (as of 17/02/2021 04:52 PST- Details)

Beschreibung

Knights of the Old Republic ist das erste Rollenspiel, das im populären Star Wars-Universum angesiedelt ist. Kaum ein anderes Spiel räumt Ihnen so große spielerische Freiheiten ein wie dieses Prachtstück des renommierten Entwicklerteams Bioware (Baldur’s Gate): Egal, ob Sie vorhaben, die Galaxis zu retten oder zu unterjochen, in Knights of the Old Republic können Sie mehr oder weniger tun und lassen, was Sie wollen. Je nach Spielstil verläuft die Geschichte anders, sogar die Endsequenz variiert. Finsterlinge haben hier genau dieselbe Daseinsberechtigung wie strahlende Helden, und das ist nur einer der Gründe, die Knights of the Old Republic zum besten Rollenspiel der letzten Jahre machen!

Knights of the Old Republic spielt 4.000 Jahre vor der ersten Star Wars-Episode. Die Republik liegt im Krieg mit den Sith, einem Clan abtrünniger Jedi, die danach streben, die Herrschaft im Universum an sich zu reißen. Und da die Macht stark in Ihnen ist, lastet bald das Schicksal der gesamten Galaxis auf Ihren Schultern. Zu Beginn des Spiels legen Sie erst einmal fest, in welcher Rolle Sie dieses epische Abenteuer bestreiten wollen. Insgesamt stehen Ihnen drei verschiedene Charakterklassen offen: Als Gauner sind Sie ein Leisetreter und greifen Gegner vornehmlich aus dem Hinterhalt an. Der Soldat stürzt sich hingegen geradewegs in die Schlacht. Späher wiederum machen sich nur selten selbst die Hände schmutzig und bringen dank Ihrer Fähigkeiten als Computerhacker lieber herumstehende Roboter dazu, die Drecksarbeit zu erledigen. Später im Spiel durchlaufen Sie dann außerdem auch noch die Ausbildung zum Jedi. Diese öffnet Ihnen wiederum drei weitere Wege: Wächter, Gesandter oder Hüter.

Zusätzlich zu Ihrem Hauptcharakter gehören neun weitere Figuren zu Ihrer Heldentruppe, von denen Sie maximal drei gleichzeitig steuern können. Alle Charaktere definieren sich über eine Reihe von 41 Fähigkeiten, darunter Schlösser knacken, Minen entschärfen, reparieren oder heilen. Als Jedi steht Ihnen darüber hinaus eine Vielzahl von Machtfähigkeiten wie etwa Würgen, Blitz oder Machtsturm zur Verfügung. Jeder Charakter besitzt außerdem ein ureigenes Verhaltensmuster und eine persönliche Geschichte. Diese erfahren Sie im Verlauf des Abenteuers auch nach und nach -– vorausgesetzt, Sie stellen die richtigen Fragen im richtigen Ton. Sehr schnell werden Ihnen dann solche Charaktere wie der manisch-depressive Kampfroboter HK-47, die ehrgeizige Jedi-Ritterin Bastila Shan, der draufgängerische Canderous Ordo oder der wandelnde Bettvorleger Zaalbar ans Herz wachsen.

Obwohl Knights of the Old Republic mit seiner enormen spielerischen Freiheit kräftig punktet, verläuft anfangs alles recht linear. Ihr Abenteuer beginnt auf dem Stadtplaneten Taris, wo Ihnen noch nicht allzu viele Möglichkeiten offen stehen. Doch nachdem Sie den zweiten Planeten Ihrer Reise besucht haben, können Sie mit Ihrem Raumschiff Ebon Hawk nach eigenem Gusto durch die Galaxis flitzen. Dabei verschlägt es Sie unter anderem auf den Wüstenplaneten Tatooine, auf den Wasserplaneten Manaan oder nach Kashyyyk, in die Heimatwelt der Wookies. Und überall, wo Sie hinkommen, gilt es, jede Menge kleine und größere Rätsel zu lösen. Bei den unzähligen Nebenaufgaben haben Sie die Möglichkeit, Credits und Equipment zu ergattern, Ihren Charakter weiterzuentwickeln oder mehr über die Figuren Ihrer Gruppe zu erfahren. Wie Sie sich Ihrer Umwelt gegenüber verhalten, beeinflusst dabei direkt das Spielgeschehen.

Kämpfe laufen zwar in Echtzeit ab, können jedoch je nach Situation vorausgeplant werden. Sie können jedem Ihrer Gruppenmitglieder eine Angriffsfolge von vier Aktionen zuweisen, die Ihre Mannen dann selbstständig ausführen. Dank der flüssigen Animationen, der bombastischen Grafikeffekte, der Originalmusik von John Williams und der authentischen Soundeffekte wirkt das Ganze wie eine Actionszene aus einem Star Wars-Film.

Für das Erledigen der Hauptquests sind gut und gerne 40 Stunden nötig. Wer versucht, die diversen Nebenaufgaben ebenfalls zu meistern, wird bis zu 100 Stunden beschäftigt sein. Denn um Knights of the Old Republic vollständig zu erleben, ist mehrmaliges Durchspielen Pflicht. Beim ersten Mal werden Sie nur einen Bruchteil der unzähligen Quests in Angriff nehmen dürfen.

Die PC-Version von Knights of the Old Republic wurde im Vergleich zur Xbox-Fassung tüchtig aufgebohrt. Die Grafik sieht besser aus, das Speichersystem wurde angepasst und ein komplett neues Gebiet hinzugefügt: eine im All treibende Yavin-Station, auf der Sie von einem kauzigen Rodianer namens Suvam Tan einzigartige Ausrüstungsgegenstände kaufen können. All das macht Knights of the Old Republic zum wohl besten Rollenspiel seit Baldur’s Gate 2 und sorgt dafür, dass sowohl eingefleischte Star Wars-Fans, als auch Freunde klassischer Rollenspiele ihre helle Freude haben werden! –Andreas Kasprzak

Pro:

  • Mitreißende Star Wars-Atmosphäre
  • Neun spielbare Charaktere
  • Eindrucksvolle Grafikeffekte
  • Große spielerische Freiheit
  • Lange Spieldauer
  • Unzählige abwechslungsreiche Quests
  • Spannende, wendungsreiche Hintergrundgeschichte
  • Gelungene deutsche Lokalisierung
Kontra:
  • Kämpfe stellenweise unübersichtlich
  • Zum Teil umständliche Menüführung
  • Gelegentlich Grafikschwächen (z. B. verschwommene Texturen)

Actiongeladenes Rollenspiel im Star-Wars-Universum • 9 Rassen: Menschen, Droiden, Wookies u.v.a.
4.000 Jahre vor der ersten Film-Episode
Mischung aus Echtzeit und Kampfrunden
Lichtschwerter-Duelle und Angriffe mit der „Macht“
3 verschiedene Charakterklassen: Gauner, Soldat, Späher – nach der Ausbildung zum Jedi stehen 3 weitere Charakterklassen zur Auswahl: Wächter, Gesandter, Hüter